Von Genua über Rio de Janeiro bis nach Auckland und Mumbai – mit der MSC Poesia Weltreise 2022 entdecken Sie die kulturellen Facetten und exotischen Orte der Welt. Insgesamt 43 verschiedene Destinationen gehören zu den Häfen der MSC World Cruise 2022. 17 Wochen führt die Schiffsweltreise auf dem Kreuzfahrtschiff MSC Poesia in fast alle nur erdenklichen Regionen der Welt. Die 117 Tage lange Reise beginnt am 5. Januar 2022 und endet am 1. Mai des gleichen Jahres.

Videos: MSC Kreuzfahrten Weltreise 2022 und Schiffsrundgang MSC Poesia

Die Route der MSC Weltreise 2022

MSC Weltreise 2022: Route

Details & Angebote

Die Weltkreuzfahrt mit der MSC Poesia startet im mediterranen Raum. Den Starthafen bildet das beschauliche Genua, mit seiner prachtvollen Barock- und Renaissance-Architektur, die zum UNESCO-Welterbe gehört. Gleich an Tag 2 und 3 der MSC Weltreise 2022 erwartet die Reisenden ein echtes Highlight mit den Städten Marseille und Barcelona. Innerhalb der ersten drei Tage werden so gleich drei Häfen aus drei verschiedenen Ländern bereist. Nach nur einem Tag auf See führt der folgende Stopp ins portugiesische Lissabon, womit die MSC Poesia Weltreise 2022 das Mittelmeer in Richtung Atlantik verlässt. Lissabon ist bekannt für sein historisches Stadtbild mit dem Torre de Belém und dem Mosteiro dos Jerónimos, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören.

Im Anschluss an Lissabon führt die MSC Weltreise 2022 Route nach einem weiteren Tag auf See zur portugiesischen Atlantikinsel Madeira. Hier wartet der Hafen der Inselhauptstadt Funchal, das Tor zur wunderschönen Insel mit ihren felsigen Küstenpanoramas und beliebten Wanderrouten. Danach führt die Route zwei Tage entlang der Weiten des Atlantiks bis nach Mindelo, der kapverdischen Hafenstadt an der gleichnamigen Bucht. Darauf folgen vier Tage auf See, in denen es Richtung Südamerika geht.

Tag 15 der Reise schließlich läutet die südamerikanische Etappe der Weltkreuzfahrt ein: das Schiff läuft am Hafen des brasilianischen Salvador de Bahia ein. Die Hauptstadt des Bundesstaates Bahia bietet mit ihren wunderschönen Barockkirchen und der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt einen ersten Einblick in die brasilianische Kultur. Im Anschluss an Salvador folgt – nach einem weiteren Seetag – die weltberühmte Destination Rio de Janeiro, wo die MSC Poesia gleich zwei Tage halt macht. So bleibt ausreichend Zeit, um die Stadt am Zuckerhut ausgiebig zu erkunden. Zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die Statue Christo Redentor am Corcovado sowie der Strand an der Copacabana. Und von Rio geht es nach zwei Seetagen direkt in den Hafen von Argentiniens Buenos Aires. Die Hauptstadt des südamerikanischen Landes lebt von ihren Museen, Theatern und ihrer farbprächtigen Architektur. Nächster Halt: Montevideo, die kulturreiche Hauptstadt Uruguays. Die im 18. Jahrhundert als Festung errichtete Ansiedlung verfügt mit der Altstadt Ciudad Vieja über ein echtes Highlight der Reise. Nach einem weiteren Tag Seereise führt die Kreuzfahrt in den Süden des Kontinents, nach Puerto Madryn an argentiniens Atlantikküste. Unweit der Stadt liegt das Naturreservat der Halbinsel Valdés, das seit 1999 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Nach zwei weiteren Seetagen führt die MSC Poesia Weltreise 2022 schließlich nach Ushuaia. Ushuaia gilt als südlichste Stadt Argentiniens – und wird zuweilen außerdem als südlichste Stadt der Welt angesehen.

In Woche 5 und 6 widmet sich die Reise der Westküste Südamerikas – so führt sie von Punta Arenas nach Puerto Montt, bis sie am 36. Tag schließlich Valparaiso erreicht. Gleich zwei Tage Halt sind in der chilenischen Hafenstadt vorgesehen, die inmitten einer Region mit beschaulichen Buchten liegt. Die teils farbenfrohe Architektur der Stadt gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Arica und Callao schließlich heißen die letzten Destinationen an der südamerikanischen Küste, bis sich die Weltkreuzfahrt wieder aufs offene Meer begibt. Vier Seetage liegen zwischen dem südamerikanischen Kontinent und dem Halt in Hanga Roa auf den weltberühmten Osterinseln. Nur etwa 3.300 Einwohner leben auf der chilenischen Insel, auf der jedoch einst der große Entdecker James Cook gelandet sein soll. Wieder sticht die MSC Poesia für zwei Tage ins Meer, bis sie die Bounty Bay Passage erreicht, eine Bucht vor den Pitcairninseln. Schließlich führt die MSC Poesia Weltreisen Route entlang des Pazifik in Richtung Neuseeland, Australien und Asien.

Nach einem Zwischenstopp an den Inselhäfen von Papeete, Rarotonga und Aiutaki erreicht die MSC Poesia Weltreise 2022 am Tag 63 schließlich Auckland, die Metropole im Norden Neuseelands. Nicht umsonst heißt ihr Spitzname City of Sails. Die Wassernähe der modernen Stadt macht sie zum idealen Hafenziel der MSC World Cruise 2022. Nach der Überquerung des Pazifik warten nun gleich mehrere Städte hintereinander auf das Einlaufen der MSC Poesia. Nur einen Tag nach Auckland läuft das Kreuzfahrtschiff in Tauranga, an Tag 65 und 66 schließlich in Napier und Wellington ein. Trotz ihrer nur 190.000 Einwohner ist Wellington heute als Hauptstadt Neuseelands anerkannt – und gilt als Film- und Entertainmentzentrum des Landes. An Tag 67 läuft die MSC Poesia in den weltberühmten Meeresarm Milford Sound ein, der einen fotogenen Abschluss der Etappe Neuseeland bildet. An den Gewässern des Milford Sound kulminiert die natürliche Schönheit Neuseelands – mit traumhaften Buchten und begrünten Erhebungen.

Auf den Stopp in Milford Sound folgen zwei Tage auf See, um nach Australien überzusetzen. Nach einem kurzen Halt in Hobart geht es schließlich nach Sydney, Hauptstadt und Heimat von über 5 Millionen Einwohnern. Das urbane Highlight Australiens verfügt über Sehenswürdigkeiten wie das weltberühmte Opernhaus, die Sydney Harbor Bridge oder den Bondi Beach. Wie an vielen zentralen Stopps inkludiert, findet hier einer der Landausflüge der Reise statt. Die 15 ausgewählten Landausflüge der MSC World Cruise 2022 sind bereits im Reisepreis inkludiert. Es folgen unter anderem Stopps an den Inselhäfen von Mare und Lifou Island, bis die Weltkreuzfahrt wieder den australischen Hafen von Cairns erreicht. Cairns, ein wichtiges ökonomisches Zentrum des Landes, ist für seine zahlreichen Grünanlagen und seine historische Architektur überregional bekannt. Als letzter Stopp in Australien wird Darwin angelaufen, die Hauptstadt des Northern Territory. Darwin ist zugleich das Tor zu den schönen Nationalparks Litchfield und Kakadu.

Nach zwei Seetagen führt die MSC Kreuzfahrten Weltreise 2022 nach Benoa auf Bali, wo Sie für zwei Tage die schönen Strände vor Ort genießen können. An Tag 94 legt die MSC Poesia schließlich im Hafen von Singapur an, dem urbanen Stadtstaat südlich von Malaysia. Die Metropole gilt als urbaner Finanzhub mit moderner Architektur – und als kultureller Schmelztiegel mit lebendigem Nachtleben. Infolge des Zwischenstopps in Port Klang führt die Reise drei weitere Tage über See, wo die MSC Poesia sich in Richtung Indien orientiert. In Woche 15 schließlich läuft das Schiff in Colombo ein, der Hauptstadt der Insel Sri Lanka. Markant hebt sich in Colombo der begrünte Küstenstreifen Galle Face Green vor den Stadttoren hervor, das als beliebtes Freizeitareal der über 700.000 Einwohner gilt. Nur drei Tage später läuft die MSC Poesia im Hafen von Mumbai ein. Indiens Weltmetropole liegt an der Westküste des Landes und kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken. Innerhalb der Stadt warten kulturelle Highlights wie das Gateway of India oder das Prince of Wales Museum.

Die MSC Weltreise 2022 hält schließlich zwei weitere Tage auf See parat, bis sie in Salalah einläuft. Salalah ist die Hauptstadt von Dhofar im Oman und bietet einen Einblick in die Kultur der Arabischen Halbinsel. Ganze vier Seetage liegen zwischen Salalah und Aqaba, die an Jordaniens Küste gelegen ist. In der Antike war Aqaba ein großes Handelszentrum, heute ist die Stadt ein guter Ausgangspunkt, um die Küstenregion des Roten Meeres zu erkunden. Schließlich führt die MSC Poesia Weltreise 2022 durch den Suez Canal Transit zur letzten Etappe der Weltkreuzfahrt. Nach Tag 114 und 115 auf See erreicht die MSC Poesia den Hafen von Civitavecchia. Die Stadt ist reich an römischer und mittelalterlicher Geschichte, als sehenswert gelten die barocke Kathedrale und die historischen Ausgrabungsstätten der Tauriner Therme. Von Civitavecchia ist Rom in ca. 1 Stunde mit dem Zug zu erreichen, wo weitere, unzählige Sehenswürdigkeiten warten. Für den würdigen Abschluss der Schiffsweltreise läuft die MSC Poesia am 117. Tag schließlich wieder im Hafen Genuas ein – und vollendet so die ereignisreiche Weltkreuzfahrt.

Impressionen auf dieser MSC Schiffsweltreise

Genua

Genua

Marseille

Marseille

Barcelona

Barcelona

Lissabon

Lissabon

Funchal

Funchal

Mindelo

São Vicente / Kapverden

Salvador de Bahia

Salvador de Bahia

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro

Buenos Aires

Buenos Aires

Montevideo

Montevideo

Puerto Madryn

Puerto Madryn

Ushuaia

Ushuaia

Punta Arenas

Punta Arenas

Puerto Montt

Puerto Montt

Valparaiso

Valparaiso

Arica

Arica

Callao/Lima

Callao/Lima

Hanga Roa

Hanga Roa

Bounty Bay Passage

Bounty Bay Passage

Papeete

Papeete

Rarotonga

Rarotonga

Aitutaki

Aitutaki

Auckland

Auckland

Tauranga

Tauranga

Napier

Napier

Wellington

Wellington

Milford Sound

Milford Sound

Hobart/Tasmanien

Hobart Tasmanien

Sydney

Sydney

Wollongong

Wollongong

Lifou Island

Lifou Island

Alotau

Alotau

Darwin

Darwin

Komodo

Komodo

Singapur

Singapur

Port Klang / Kuala Lumpur

Port Klang / Kuala Lumpur

Colombo

Colombo

Mumbai

Mumbai

Salalah

Salalah

Akaba / Petra

Akaba Petra

Civitavecchia / Rom

Civitavecchia / Rom

MSC Poesia: Ihr Schiff auf der MSC Weltreise 2022

Die MSC World Cruise 2022 findet auf der MSC Poesia statt. Die MSC Poesia ist ein modernes Kreuzfahrtschiff, das etwa 2500 Passagieren Platz bietet. Erreichen kann die MSC Poesia eine Geschwindigkeit von bis zu 23 Knoten – bei einem Gewicht von ca. 92.000 Bruttoregistertonnen (BRT). Das Schiff verfügt über etwa 1.200 Kabinen, darunter Innen- sowie Außenkabinen in verschiedenen Kategorien. Zu den luxuriösen Unterkünften des Schiffes gehört beispielsweise die AUREA Suite mit einer Größe von etwa 31 Quadratmetern. Sie verfügt über einen eigenen Balkon sowie eine Mini Bar.

Für das Entertainment der Gäste auf der MSC Kreuzfahrten Weltreise 2022 stehen ein Casino, eine Disco, ein Theater sowie ein Kinderspielbereich zur Verfügung. Zur Ausstattung der MSC Poesia zählen außerdem mehrere Restaurants – darunter das Il Palladio Ristorante, das Le Fontane und die Kaito Sushi Bar. Zum Entspannen bieten sich außerdem die Bars und Lounges der MSC Poesia an – ob die Il Grappolo d‘Oro, der The Hitchcock Lounge Cigar Room oder die Zebra Bar.